Bremer Weihnachtssingen – Benefiz

2. Bremer Weihnachtsingen am 23. Dezember zugunsten SOS Kinderdorf Bremen und der Bremer Weihnachtshilfe im Metropol Theater / Wettbewerb für Bremer Chöre

Welch ein Abend! Als im vergangenen Jahr einen Tag vor Heiligabend mehr als 1300 Menschen im Metropol Theater zusammen kamen, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen, mussten sich die Macher des Abends schon gegenseitig kneifen, um das alles fassen zu können. „Das Haus war voll, alle sangen mit und wir hatten einen fantastischen, vorweihnachtlichen Abend“, sagt der Geschäftsführer des Metropol Theaters Jörn Meyer und ergänzt: „Mit einem solchen Zuspruch hatten wir nicht gerechnet“. Schnell war allen Beteiligten klar, dass man das im kommenden Jahr fortsetzen müsse. Beim 2. Bremer Weihnachtssingen können sich alle Bremer gesanglich und emotional einstimmen auf das Fest am darauffolgenden Abend. Es wird besinnlich, fröhlich und mitreißend.

Dabei bleibt vieles gleich und einiges wird anderes. So gibt es in diesem Jahr den Schwerpunkt Chöre: Dazu sind alle Bremer Chöre herzlich eingeladen, sich zu bewerben, um mit dem Gospelchor am Bremer Dom und den Casa-Singers das 2. Bremer Weihnachtssingen zu gestalten. Stilistisch ist alles erlaubt – von Barbershop über Klassik bis hin zu Gospel und Shanty. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht: von Kinder- bis Seniorenchor ist alles willkommen. „Es ist für jeden Bremer Chor ein großartiges Erlebnis, einmal auf der Metropol-Theater-Bühne aufzutreten zu sein und bei einem solchen Anlass, bei dem gemeinsam etwas Gutes für Bremen getan werden kann, hoffen wir auf viele Bewerbungen“, so Bettina Pilster, die verschiedene Bremer Chöre sowie die Casa della Musica leitet und für die Gestaltung des Abends verantwortlich zeichnet.

Wie im vergangenen Jahr wird erneut Schauspieler, Entertainer und Moderator Dirk Böhling durch den Abend führen, an dem abwechselnd mit dem Publikum die teilnehmenden Chöre weihnachtliche Lieder singen. Kleine Schauspielszenen und Sketche lockern das Programm auf. „Es kommt auf die richtige Mischung von Unterhaltung und Weihnachtsstimmung an“, so Bettina Pilster, die zum zweiten Mal das Publikum beim gemeinsamen Singen anleitet. „Zur Weihnachtszeit sind wir alle empfänglicher für etwas Romantik, haben aber gleichzeitig Angst vor Kitsch… aber ein Weihnachten ohne Singen ist kein Weihnachten. Singen öffnet die Seele“, so die Chorleiterin.

 

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH in Kooperation mit bremen events & concerts

Bremer Weihnachtssingen – Benefiz

 

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.