Canadas’s CLUBNIGHT at jazzahead!

Das Metropol Theater Bremen hat die große Ehre, insgesamt 6 hochkarätige Ensembles & Künstler des diesjährigen Partnerlandes der jazzahead! Kanada im Rahmen der jazzahead! CLUBNIGHT präsentieren zu dürfen.

Im Mayfair-Saal dürfen sich die Gäste auf die Improvisationstalente des Josh Zubot Strings Quintet und Kanadas innovatives Spitzenensemble Lina Allemano Four – bekannt für seine interaktiven Shows und Erkundungen unterschiedlichster Klangwelten freuen.

Der Eintritt zum Mayfair ist kostenfrei und bietet jedem Jazz-Interessenten die Chance in die Jazzkunst unserer kanadischen Künstler hineinzuschnuppern.

Für den vollen kanadischen Jazzabend in all seinen Facetten ist der Besuch der Konzerte in unserem großen Theatersaal unabdingbar. Das Partnerland Kanada mit hat dem Line-Up einen vielseitigen Jazzabend kreiert, den Sie so in vollen Zügen genießen und erleben können.

In unserem Theatersaal erwartet Sie die Komponistin, Musikerin und Sängerin Nadah El Shazly, gefolgt von Vox Sambou, einem multilingualen MC, Dichter und Performer und der Band Haram.

Umrahmt wird der Abend von First Nations DJ und Multimedia Artist DJ Kookum aus der Alexis Nakota Sioux Nation, begleitet von einer Multi-Style Tänzerin – Das ideale Programm um sich wunderbar auf den Jazz-Abend einzustimmen und ihn mit unserer Aftershow-Party abzurunden, ganz ohne Ticket.

 

Übersicht der Künnstler von Canada's CLUBNIGHT at jazzahead! in Bremen

The Metropol Theater Bremen has the great honor to host a total of 6 top-class ensembles & artists from this year’s partner country of jazzahead! Canada during the jazzahead! CLUBNIGHT.

In the Mayfair Hall, guests can look forward to the improvisational talents of the Josh Zubot Strings Quintet and Canada’s top innovative ensemble Lina Allemano Four – known for their interactive shows and explorations of diverse sound worlds.

Admission to Mayfair is free and offers anyone interested in jazz a chance to get a taste of the jazz artistry of our Canadian artists.

For the full Canadian jazz evening in all its facets the attendance of the concerts in our theater hall is indispensable. The partner country Canada has created an eclectic jazz evening with the line-up.

In the Great Hall you can expect the composer, musician and singer Nadah El Shazly, followed by Vox Sambou, a multilingual MC, poet and performer and the band Haram.

The evening will be framed by First Nations DJ and multimedia artist DJ Kookum from the Alexis Nakota Sioux Nation, accompanied by a multi-style dancer. The ideal program to get wonderfully in the mood for the jazz evening and round it off with our after-show party, all without a ticket.

Setzeiten / set times

Für Infos zu den Künstler, klicken Sie auf die Setzeit / For info on the artists, click on the set time

DJ Kookum

Kookum ist eine First Nations DJ und Multimedia-Künstlerin aus der Alexis-Nakota-Sioux-Nation. Zuhause in Vancouver, British Columbia, hat sich Kookum in der Community einen Namen gemacht. Als Open-Format-DJ, inspiriert von EDM und Hip-Hop, ist diese Diversity-Mix-Diva eine Naturgewalt an den Decks und hält den Party-Hype immer fresh und unberechenbar. Diese multitalentierte DJ tourt international, tritt auf Musikfestivals auf, moderiert Workshops, ist Mentorin für Nachwuchstalente und arbeitet als Video Editor und Music Supervisor in der Filmindustrie.

Kookum is a First Nations DJ and multimedia maker from the Alexis Nakota Sioux Nation. Based out of Vancouver, British Columbia, Kookum has been making a name for themself and remains no stranger in the community. An open format DJ inspired by EDM and hip-hop, this diverse-mix-diva is a force on the decks and always keeps the party hype, fresh and unpredictable. This multi-talented DJ tours internationally, performs at music festivals, facilitates workshops, mentors youth and works as a video editor and music supervisor in the film industry.

Josh Zubot Strings

Das Josh Zubot String Quintet vereint das eigenwillige Talent des Komponisten und Improvisators Josh Zubot mit den gefeierten Musikern Jesse Zubot, Peggy Lee, Meredith Bates und James Meger. Joshs Kompositionen zeichnen sich durch Emotionen, Energie, Ruhe, Unberechenbarkeit und tadellose Technik aus. Die Musik kombiniert traditionelle und grafische Notationen mit virtuoser Gruppenimprovisation und schafft unvorhersehbare Klanglandschaften, die das Wilde und Kristalline verschmelzen.

The Josh Zubot String Quintet brings together the idiosyncratic talent of composer and improviser Josh Zubot with acclaimed musicians Jesse Zubot, Peggy Lee, Meredith Bates and James Meger. Josh’s compositions take on emotion, energy, calmness, unpredictability and impeccable technique. The music combines traditional and graphic notation with virtuosic group improvisation, creating unpredictable sonic landscapes that blend the ferocious and the crystalline

Nadah El Shazly

Nadah El-Shazly ist Produzentin, Sängerin und Klangkünstlerin aus Kairo, Ägypten. Ihr Debütalbum „Ahwar“ erfindet die populäre Musik ihrer Heimat des frühen 19. Jahrhunderts radikal neu und erkundet neue klangliche und harmonische Grenzen. Sie kreiert mit Ihrer Stimme, Feldaufnahmen und Instrumenten atemberaubende Klangstücke und Songformen, die mit Ihren komplexen Schichten und dynamischen Strukturen die Wahrnehmung der Zeit berauben. El-Shazly untermauerte Ihre Veröffentlichung mit ausgedehnten weltweiten Tourneen mit einem Solo-Set und einer vierköpfigen Band.

Nadah El-Shazly is a producer, vocalist and sound artist from Cairo, Egypt. Her debut album „Ahwar“ radically reinvents the popular music of her homeland the early 19th century and explores new sonic and harmonic frontiers. Using voice, field recordings and instruments, she creates hauting sound pieces and songforms that hijack the perception of time with their complex layers and dynamic structure. Backing up her release with extensive worldwide touring through a solo set and four-piece band, El-Sahzly has been featured in local international festivals.

Haram

Haram

Die kanadische Trompeterin und Komponistin Lina Allemano leitet dieses zukunftsorientierte akustische Kammerjazz-Quartett, das ihre beeindruckenden Kompositionen mit einem Fokus auf starke Gruppeninteraktion, Improvisation und klangliche Erforschung spielt. Als Kanadas führendes Spitzenensemble gefeiert, ist Lina Allemano Four international bekannt für ihren Einfallsreichtum und die Synergie, da es geschickt die Grenze zwischen Komposition und Improvisation verwischt. Die Band tourt seit 2005 international und hat viele internationale Auszeichnungen für ihre 6 Alben bei Lumo Records erhalten.

Canadian trumpeter and composer Lina Allemano leads this forward-thinking acoustic chamber-jazz quartet, which plays her striking compositions with a focus on strong group interaction, improvisation and sonic exploration. Hailed as Canada’s leading cutting-edge ensemble, Lina Allemano Four is known internationally for their inventiveness and synergy as they deftly blur the line between composition and improvisation. Touring extensively since 2005 across Europe, the USA and Canada, the band has received many international accolades for their 6 albums with Lumo Records.

Vox Sambou

Vox Sambou

Vox Sambou ist ein MC, Dichter und mehrsprachiger Performer, der haitianisches Kreolisch, Französisch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch spricht. Er ist Gründungsmitglied des in Montréal ansässigen Hip-Hop-Kollektivs Nomadic Massive. Seine Musik konzentriert sich auf die Rhythmen Haitis, kombiniert mit Elementen aus Afrobeat, Jazz, Reggae, Hip-Hop und dem Engagement Ungerechtigkeiten und soziale Ungleichgewichte anzuprangern. Seiner Meinung nach ist es wichtig diese Probleme zu identifizieren, ebenso wie Lösungen zu finden. Dieses Credo lebt er jeden Tag als Leiter eines Jugendzentrums.

Vox Sambou is an MC, poet and multilingual performer, working in Creole, French, English, Spanish and Portuguese. He is a founding member of Montréal-based hip-hop collective Nomadic Massive. His music focuses on the rhythms of Haiti combined with elements of afrobeat, jazz, reggae, hip-hop and a commitment to denouncing injustices and social imbalances. He feels, however, that while it is important to identify these issues, it is equally urgent to find concrete solutions. He exercises this credo everyday as director of a youth community center in the Montréal borough of Côte-des-Neiges.

Lina Allemano Four

Lina Allemano Four

Der Gewinner des JUNO-Preises, Gordon Grdina, gründete 2008 die Band Haram als großes Ensemble, um das klassische arabische Repertoire zu interpretieren. Die Gruppe begann mit irakischer Volksmusik und der großen Ära der ägyptischen Radiomusik, in der Oum Kalthoum und Farid al-Atrash regierten. Seitdem erweiterten sie ihre Musik um das klassische sudanesische und persische Repertoire.
Das Ensemble bringt diese bewährten Stücke groß heraus und vereint Elemente aus Noise, elektronischer Klangwelt und freier Improvisation.

JUNO Award winner Gordon Grdina formed Haram in 2008 as a large ensemble vehicle to interpret the classic Arabic repertoire. The group began with Iraqi folk music and the great era of Egyptian radio music during which Oum Kalthoum and Farid al-Atrash reigned, and have since expanded to incorporate the classic Sudanese and Persian repertoires. The ensemble blows these time-tested pieces wide open by, bringing together elements of noise, electronic soundscape and free improvisation. Haram is a powerhouse ensemble playing a repertoire that has been revered by millions.

DJ Kookum

Kookum ist eine First Nations DJ und Multimedia-Künstlerin aus der Alexis-Nakota-Sioux-Nation. Zuhause in Vancouver, British Columbia, hat sich Kookum in der Community einen Namen gemacht. Als Open-Format-DJ, inspiriert von EDM und Hip-Hop, ist diese Diversity-Mix-Diva eine Naturgewalt an den Decks und hält den Party-Hype immer fresh und unberechenbar. Diese multitalentierte DJ tourt international, tritt auf Musikfestivals auf, moderiert Workshops, ist Mentorin für Nachwuchstalente und arbeitet als Video Editor und Music Supervisor in der Filmindustrie.

Kookum is a First Nations DJ and multimedia maker from the Alexis Nakota Sioux Nation. Based out of Vancouver, British Columbia, Kookum has been making a name for themself and remains no stranger in the community. An open format DJ inspired by EDM and hip-hop, this diverse-mix-diva is a force on the decks and always keeps the party hype, fresh and unpredictable. This multi-talented DJ tours internationally, performs at music festivals, facilitates workshops, mentors youth and works as a video editor and music supervisor in the film industry.

 

 

Canadas’s CLUBNIGHT at jazzahead!

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

registrierte Teilnehmer der jazzahead! erhalten freien Entritt mit ihrem Ausweis / delegates of jazzahead! get free entry by showing their badge