Deutscher Jazzpreis 2022

Am 27. April 2022 findet zum zweiten Mal die Verleihung des DEUTSCHEN JAZZPREISES statt – des größten Musikpreises in Deutschland für die nationale und internationale Jazzszene. In insgesamt 31 Kategorien werden außergewöhnliche und innovative künstlerische Leistungen mit Preisgeldern in einer Gesamthöhe von über 300.000 € ausgezeichnet.

Nach erfolgreicher Premiere 2021 in Hamburg findet die diesjährige Verleihung in Partnerschaft mit der weltweit größten Jazzmesse jazzahead! statt.

Die Preisverleihung des DEUTSCHEN JAZZPREISES wird als Präsenz-Veranstaltung für Live-Publikum im Metropol Theater Bremen erlebbar sein. Das neue Showkonzept ist zweigeteilt:

  1. Bei der Preisverleihung am frühen Abend werden die drei Nominierten in den jeweiligen Kategorien vorgestellt und die 31 Preisträger:innen Live-Preisübergaben auf der Bühne wechseln sich mit Bekanntgaben per Video-Einspieler ab und werden durch Moderation, Laudationen und musikalische Beiträge begleitet.
  2. Der Preisverleihung folgt ein musikalisch vielfältiger Konzertabend mit mehreren Live-Acts. Eine Auswahl von Nominierten und Preisträger:innen des DEUTSCHEN JAZZPREISES wird bei dem 90-minütigen Konzertabend für bis zu 1.000 Zuschauer:innen live zu erleben sein.

 

17:00  Einlass

 

Moderation: Hadnet Tesfai & Götz Bühler

 

Preisverleihung, ab 18:00 Uhr

 Livemusik

  • Brandee Younger Trio – New York, USA
  • Gebhard Ullmann mit Das Kondensat – Berlin, Deutschland

 

Improvisierte Begleitung

  • Lucía Martínez (Schlagzeug) – Berlin, Deutschland
  • Ronny Graupe (Gitarre) – Berlin, Deutschland
  • Daniel Erdmann (Saxophon) – Reims, Frankreich

 

Konzertabend, ab 20:30 Uhr

  • Fola Dada Quintett – Stuttgart, Deutschland
  • Nubya Garcia & Band – London, Großbritannien
  • Sylvie Courvoisier – New York, USA
  • Jazzrausch Bigband – München, Deutschland

 

 

Weitere Infos zum DEUTSCHEN JAZZPREIS: deutscher-jazzpreis.de.

 

Der DEUTSCHE JAZZPREIS prämiert seit 2021 herausragende künstlerische Leistungen der nationalen und internationalen Jazzszene in 31 Kategorien. Realisiert wird er von der Initiative Musik mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Deutscher Jazzpreis 2022

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.