Die kleine Zauberflöte – Kinderoper

Mozarts bekannteste Oper, aufbereitet für Kinder und ausgezeichnet mit zwei Theaterpreisen, ist ein Vergnügen für Jung und Alt. Insbesondere durch die aktive Einbeziehung der Kinder bietet dieses Stück mit seinen zauberhaften Melodien den idealen Einstieg in die Welt des Musiktheaters und erzählt in 70 klangprächtigen und vergnüglichen Minuten, worum es in dem Klassiker geht.

Die Kleine Zauberflöte ist hier als Verwechslungskomödie aufbereitet: Drei Damen (Pamina, Papagena, Königin der Nacht) stellen den Prinzen Tamino und den Vogelfänger Papageno auf die Probe. Um herauszufinden, ob die beiden Männer liebestauglich sind, schlüpfen die drei Damen in alle möglichen Rollen und geben sich unter anderem als männliche Priester und alte Weiber aus. Und für die Männer gilt: Nur wer die Prüfungen der Elemente und die Schweigeprüfung besteht, darf mit seiner Geliebten in Sarastros Tempel einziehen.

Pressestimmen:                               .

Ein größeres Kompliment könnte man der Opernwerkstatt am Rhein kaum machen. Denn selten gelingt der Spagat zwischen ernsthafter klassischer Musik, gar einer Oper vom Schwierigkeitsgrad Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“, und einer kindgerechten Aufbereitung wie in Art eines Märchens. Vor dem, was bei der Aufführung in der Stadthalle geleistet wurde, kann man nur den Hut ziehen.

Schwetzinger Zeitung, 15.10.2009

 

Schulvorstellung Die kleine Zauberflöte

Passend zur Vorweihnachtszeit bieten wir am 07.12.2020 um 11:00 Uhr eine eigene Vorstellung der Kinderoper „Die kleine Zauberflöte“ für Schulklassen. Bei Fragen zur Buchung kontakieren Sie uns bitte. Hier klicken.

 

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH

Die kleine Zauberflöte – Kinderoper

 

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

Dauer: ca. 70 min.