Du bist die Welt für mich – Operettengala

Operettengala mit Ballett und Solisten

Wenn Tanzpaare im Dreivierteltakt über die Bühne schweben und der Walzer den Geigen auf den Saiten tanzt, dann erleben Sie das Sorbische National-Ensemble in gewohnter Hochform mit seiner Operettengala „Du bist die Welt für mich“.

Der Reiz der Operette liegt nicht allein in ihren amüsanten und teils dramatischen Verwirrspielen auf der Bühne, sondern besonders in ihrer berührenden Musik. Das Ensemble hat aus der großen Vielfalt die schönsten Arien, Duette, Musical- und Walzermelodien ausgewählt und vereint diese in einem unverwechselbaren Programm.

Ausdrucksstarke Solisten und das ensembleeigene Ballett verleihen dem Abend das besondere Extra. Neben der stets präsenten Strauss-Dynastie erklingen Werke talentierter Zeitgenossen wie Franz Lehár oder Richard Tauber, dessen weltberühmter Ohrwurm dem Programm seinen Namen leiht. Obendrein gibt es natürlich auch die ein oder andere Kostprobe sorbischer Unterhaltungsmusik.

Die Moderatorin Kristina Nerád führt das Publikum amüsant und mit Stil durch das Programm. Genießen Sie einen Abend mit viel Witz, Leichtigkeit und Unterhaltung pur!

 

BESETZUNG Orchester und Ballett des Sorbischen National-Ensembles, Gesangssolisten, Moderatorin

GESANG Juliane Schenk (Sopran), Benjamin Popson (Tenor)

MODERATION Kristina Nerád

MUSIKALISCHE LEITUNG Peter Wesenauer

CHOREOGRAPHIE Mia Facchinelli, Juraj Siska

Du bist die Welt für mich – Operettengala

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

PROGRAMMDAUER ca. 90 Min. zzgl. Pause

 

Die Veranstaltung wurde vom 07.03.2022 auf den 16.11.2022, 18:30 Uhr verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit oder können dort, wo diese erworben wurden, zurückgegeben werden.