La Traviata – Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi

Die Geschichte der schönen, schwindsüchtigen »Kameliendame« rührt seit 150 Jahren die Herzen: Violetta verzichtet auf ihre leidenschaftliche Liebe zu Alfredo, weil dessen Vater durch die Verbindung mit der Pariser Halbweltdame die Ehre der Familie bedroht sieht. Als Alfredo, durch Violettas selbstlose Entsagung gerührt, seine Entscheidung bereut, ist es jedoch zu spät. Zwar ist eine Versöhnung der Liebenden noch möglich, doch weiteres Glück bleibt den beiden versagt. Violetta stirbt in den Armen des Geliebten. »La Traviata« ist neben Mozarts »Zauberflöte« die beliebteste aller Opern. Die »Walzeroper« (ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel »Amore e morte« geben) erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Tod – unzertrennlich in der Opernliteratur schlechthin. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis!

»Hervorragende Gesangssolisten und ein Spitzenorchester rundeten eine Opernaufführung ab, die einen Vergleich mit großen Häusern nicht zu scheuen braucht..«

Kölnische Rundschau

Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi
Libretto von Francesco Maria Piave

Musikalische Leitung: Inga Hilsberg
Regie: Lajos Wenzel Musikalische Assistenz: Yoorina Bae
Kostüme: Melina Voulgaris / Kristina Reef
Stärke des Ensembles: ca. 50 Personen
mit großem Live Orchester & Chor

 

Die Kammeroper Köln

Seit 20 Jahren bietet die Kammeroper Köln lebendiges und publikumsnahes Musiktheater in all seinen Formen. Neben dem jährlichen Weihnachtsmärchen für die ganze Familie stehen Oper, Operette sowie große Musicalproduktionen auf dem Spielplan. Seit 2014 ist die Kammeroper Köln im Walzwerk zuhause und gastiert zudem als eines der gefragtesten Tournee-Theater in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH

La Traviata – Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi

 

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Original in italienischer Sprache