METROPOLIS 2020 – A SYMPHONIC TRIBUTE TO DREAM THEATER

„Dream Theater“ ist die erfolgreichste Progressive Metal Band unserer Zeit. Zum 20-jährigen Jubiläum des legendären Albums „Metropolis Pt.II: Scenes from a Memory“ erwartet Sie eine musikalische Performance von außergewöhnlicher Bandbreite. Unter der musikalischen Leitung von Initiator und Schlagzeuger Sascha Barasa Suso entstand in Kooperation mit dem „Städtisches Orchester Delmenhorst“ ein abendfüllendes Programm, welches das legendäre Konzeptalbum „Metropolis Pt.II: Scenes from a Memory“ in einer Fassung für Band und Orchester präsentiert. Dirigiert von Martin Lentz wird dem Zuschauer in einem zweieinhalbstündigen Konzert von lyrischen Balladen bis hin zu virtuosen Gitarrenriffs alles geboten!

DIE BAND

Die eigens für das Projekt ins Leben gerufene Band besteht aus deutschlandweit aktiven Profimusikern, auf welche Dream Theater stets großen Einfluss ausübte.

  • Dominic Richter / Gesang
  • Florian Möller / Gitarre; David Hasselhoff
  • Emanuel Abanto / Gitarre
  • Julia Rodatz / Keyboard
  • Florian Toma / Bass
  • Sascha Barasa Suso / Schlagzeug

DAS ORCHESTER

Das Städtische Orchester Delmenhorst arbeitet projektbezogen in kurzfristigen, intensiven Orchesterakademien unter der Anleitung namhafter Orchesterprofis für die einzelnen Register und führt MusikerInnen aus vielen Nationen der Welt zusammen.
Eigene Orchesterkonzerte, Begleitungen von Chören, Gastspiele und pädagogische Konzerte sowie Orchesterakademien unterscheiden das Orchester von anderen Klangkörpern und machen es für viele Musizierende und das Publikum attraktiv.

 

Veranstalter: Joshua Krüger und Sascha Brasa Suso GbR

METROPOLIS 2020 – A SYMPHONIC TRIBUTE TO DREAM THEATER

 

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.