The Three Tenors of Swing

Angespornt durch ihre gemeinsame Vorliebe und Begeisterung für den Swing-Jazz und aus Lust und Freude am gemeinsamen Musizieren in dieser Tradition, haben sich drei der renommiertesten Saxofonisten und Klarinettisten der europäischen Jazzszene zusammengetan: Antti Sarpila aus Finnland, der Niederländer Frank Roberscheuten und Engelbert Wrobel aus Deutschland. Mit viel Power und Drive gestatten sie sich einen Blick zurück auf die große Zeit des Swing und begeistern ihr Publikum mit gekonnten Arrangements, vorwiegend aus eigener Feder, und mitreißenden Improvisationen. Alle drei sind Topsolisten und stehen seit Jahren eigenen Formationen vor.

Augenzwinkernd nimmt die Headline Bezug auf die berühmten „3 Tenöre“ aus dem Opernbereich. „The 3 Tenors of Swing“ könnten aber ebenso gut „The 3 Clarinets“ oder „The 3 Altos Of Swing“ heißen, oder man müsste sie als „The 3 Reed Men Of Swing“ vorstellen, denn diese drei Protagonisten sind all Multi-Instrumentalisten –jeder spielt sowohl Tenor- und ein anderes Saxofon, sowie Klarinette – und jedes dieser Instrumente meisterhaft.

 

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH

The Three Tenors of Swing

 

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Es gilt das Sicherheits- & Hygienekonzept des Metropol Theaters.

 

Sitzplätze werden vor Ort innerhalb der gebuchten Kategorie nach Auftragseingang zugewiesen.