Aktuelle Regeln

Im Theater gilt seit dem 10.01.2022 die sogenannte 2G-Plus-Regel.

Die Regel sieht vor, dass nur Menschen, die vollständig geimpft oder genesen sind und ein negatives Testergebnis vorweisen, Zugang zu unserem Theater erhalten. Vom Testnachweis ausgenommen sind alle Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (sogenannte „Booster“-Impfung bzw. dritte Impfung) erhalten haben. Außerdem muss in den drei Monaten nach der zweiten Impfung kein Testnachweis erbracht werden. Schülerinnen und Schüler bis 16 Jahre müssen keinen Test vorweisen. Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren können alternativ eine Schulbescheinigung vorlegen.

Bitte bringen Sie einen passenden Nachweis mit. Bei der Überprüfung der Nachweise ist verpflichtend ein Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis) vorzulegen.

  • Genesene

    Bitte halten Sie als Genesenennachweis einen Nachweis über ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist bereit.

  • + negativer Testnachweis

    Ab dem 10.01.2022 muss zusätzlich zum 2G Nachweis ein negatives Testergebnis vorgelegt werden. Vom Testnachweis ausgenommen sind alle Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (sogenannte „Booster“-Impfung bzw. dritte Impfung) erhalten haben. Außerdem muss in den drei Monaten nach der zweiten Impfung kein Testnachweis erbracht werden. Schülerinnen und Schüler bis 16 Jahre müssen keinen Test vorweisen. Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren können alternativ eine Schulbescheinigung vorlegen.

    Ein Testnachweis ist entweder ein negatives Schnelltestergebnis aus einem Testzentrum, oder ein negativer PCR-Test. Der Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein, der PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Schnelltests im Rahmen eines betrieblichen Testkonzepts gelten ebenfalls als anerkannte Testergebnisse, wenn ein entsprechender Nachweis vorgezeigt werden kann.

  • + Personalausweis

    Bitte halten Sie nebem Ihrem Nachweis zum Abgleich Ihrer Grunddaten und Verifizierung Ihres Nachweises auch ein Ausweisdokument (z.B. Personalausweis) bereit.

 

Diese Verhaltensregeln gelten aktuell im Metropol Theater

Um Ihnen und anderen Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt im Theater zu ermöglichen, gelten momentan unter anderem folgende Verhaltensregeln im Metropol Theater:

Weiterhin gilt

  • Kontaktdaten: Für die Kontaktdatenerfassung wird die Gast-Bremen-App oder LucaApp verwendet. Bitte checken Sie sich vor Ort ein und halten Ihr Smartphone mit der Bestätigung beim Einlass parat.
  • Kartenverkauf: Tickets können unter www.metropol-theater-bremen.de und bei Nordwest Ticket erworben werden. Telefonische Kartenbestellungen und Tickets für Rollstuhlfahrer & deren Begleiter können unter 0421-36 36 36 gebucht werden.
  • Theaterbar: Bitte beachten Sie, dass „Henry’s Bar“ nicht geöffnet ist.
  • Hygiene: Bitte beachten Sie die gängigen Abstandsregelungen & Hygienemaßnahmen. Im Theater stehen ausreichend Desinfektionsspender bereit. Kontaktflächen werden regelmäßig desinfiziert.
  • Belüftung: Der Zuschauerraum wird mit einer dem Infektionsrisiko angepassten Belüftung mit Frischluft versorgt. Die raumlufttechnischen Anlagen werden regelmäßig gewartet. Die Luftqualität wird fortlaufend kontrolliert.
  • FFP2-Maske: In den Räumlichkeiten des Theater ist eine FFP2-Maske zu tragen. Es gilt eine Ausnahme am Sitzplatz: Hier darf die Maske abgenommen werden. Wir empfehlen jedoch aktuell das ständige Tragen einer FFP2-Maske.
  • Warn-App: Wir empfehlen unseren Besuchern die Nutzung der offiziellen Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts
  • Sitzplätze: Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der gegebenen Belüftung und im Rahme der geltenden Verordnung Besuchergruppen regulär platzieren. Platzkarten behalten ihre Gültigkeit.