America – 50th Anniversary

plus Special Guest John Parr

Die britisch-amerikanische Folk-Rockband America bringt zum 50jährigen Jubiläum nochmal ihre Greatest Hits live auf die Bühne und macht dabei auch in Deutschland Station. Im Musical Dome Köln und im Metropol Theater Bremen kann man die Band mit den Welthits „A Horse With No Name“, „The Last Unicorn“, „You Can Do Magic“ oder „I Need You“ live erleben. Das Theaterkonzert in Bremen ist am Freitag, den 17. Juli 2020.

Ende der 60er Jahre musizierten Dewey Bunnell, Dan Peek und Gerry Beckley miteinander an der Highschool in London. Ihre erste Single „Horse with No Name“ zeigte den Weg vor, den America in den nächsten Jahren nehmen sollte. Einige ihrer besten Hits wie „I Need You,“ „Ventura Highway,“ „Don’t Cross The River,“ „Tin Man,“ „Lonely People,“ and „Sister Golden Hair“ waren Eckpfeiler in den 70er Top 40 und FM Rock Radio.

Die Kombination von Gerry Beckley’s melodischem Pop Rock, Dewey Bunnell’s Folk-Jazz Elementen und Dan Peek’s traditionellem Country-Rock brachten magische Musikmomente hervor, die der Band 1972 den Grammy in der Kategorie „Best New Artist“ einbrachte. Nach exzessivem Touring und internen Konflikten verließ Dan Peeks 1977 die Band.

In den 80er Jahren legte die Band um Dewey Bunnell und Gerry Beckley mit Hits wie „You can Do Magic“, „The Border“ oder dem Filmsoundtrack „The Last Unicorn“ nach. Dewey Bunnell und Gerry Beckley sind nun auch zentraler Bestandteil der Live Performance von America zum 50jährigen Jubiläum.

Als Special Guest begrüßen wir keinen geringeren als John Parr. An seinem „St. Elmo’s Fire“ kam eine ganze Generation nicht vorbei…

 

Veranstalter: bremen events & concerts

America – 50th Anniversary

 

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

PreSale bei Eventim ab 05.12.  10 Uhr.

Allgemeiner Vorverkaufsstart 09.12. 10 Uhr.