The Rat Pack goes 90’s

Man stelle sich vor: Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. hätten alle zehn Jahre länger gelebt und einige Nummer-1-Hits der 80er und 90er Jahre gecovert. Pop-Songs in ihrem unvergleichlichen Las Vegas-Sound! Wie das vielleicht klingen würde?

Genau das zeigt uns Dwill Crooning mit seiner zehnköpfigen Band und seiner Songauswahl einiger No.1-Hits aus den 80er und 90er Jahren, die der Künstler auf seine ganz eigene Weise interpretiert und präsentiert.

Songs von Ricky Martin, Robbie Williams, A-ha, Tears For Fears u.a., arrangiert im unverwechselbaren Las Vegas-Sound des „Rat Pack“ der 60er Jahre. Und dazu: beliebte Klassiker von Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr., Michael Bublé und Elvis Presley!

Dwill Crooning erschafft in seiner Show eine Symbiose aus Jazz, Swing und Rock’n’Roll und nimmt sein Publikum durch seine emotionale Bühnenpräsenz mit auf eine einzigartige Zeitreise.

Cross-Over Bariton nennt er sich, womit seine Genre-übergreifende Vielseitigkeit gemeint ist. Wichtig ist ihm dabei seine Eigenständigkeit. Es geht ihm nicht um das Kopieren von berühmten Künstlern. Mit verkleideten Imitatoren aller Art steht er auf Kriegsfuß. „Ich imitiere keine großen Stars, ich interpretiere großartige Songs!“ ist sein Motto.

 

Im November wieder live zu erleben – Dwill Crooning mit seiner zehnköpfigen Band.

 

www.dwillcrooning.com

The Rat Pack goes 90’s

Rollstuhlfahrerplätze über 0421 36 36 36 und an allen Nordwest-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.