Der April im Metropol Theater Bremen

Im April wird im Metropol Theater ermittelt, gesungen und in andere Welten eingetaucht, ausgezeichnete Musik gemacht und hochklassig getanzt. Seien Sie mit dabei und besuchen Sie eine der Veranstaltungen bei uns im Haus.

Keyvisuell Cinderella

Cinderella – Russisches Klassisches Staatsballett

01.04.2019, 20 Uhr

Als Vorlage für das Ballett dient das beliebte und romantische Märchen Aschenputtel, das die Liebesgeschichte eines gutherzigen Mädchens, das von ihrer Stiefmutter und ihren Stiefschwestern schikaniert wird, und einem Prinzen erzählt. Seit über 100 Jahren gehört Cinderella zu den schwungvollsten und schönsten Ballettkompositionen. In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Klassisches Moskauer Ballett“ die alte Legende mit neuen glänzenden Farben.

Pressebild Mary Roos - Abenteuer unvernunft © Metropol Theater Bremen

Mary Roos – Abenteuer Unvernunft Tour

05.04.2019, 20 Uhr

Mary Roos gilt als die Grande Dame des deutschen Schlagers und ist nach fünfjähriger Pause endlich wieder auf Solotournee. Fans können sich dabei auf die brandneuen Songs vom aktuellen Album Abenteuer Unvernunft sowie ihre großen Hits aus den vergangenen Jahrzehnten freuen. Begleitet wird die sympathische Schlagersängerin von sieben ausgezeichneten Musikern und zwei Chorsängerinnen.

Veranstaltungsbild Saturday Night Fever - Das Musical © Metropol Theater Bremen

Saturday Night Fever – Das Musical

06.04.2019, 20 Uhr

Das Musical entführt ins New York der 1970er Jahre und bringt eine der meistgeliebten Tanz-Geschichten aller Zeiten auf die Bühne. Der 19-jährige Tony Manero träumt davon, eines Tages Brooklyn verlassen zu können, um ein besseres Leben zu führen. Vorerst jedoch kann er seine Sehnsüchte nur auf der Tanzfläche – als umjubelter Disco-King – ausleben. Bis er seine große Chance bei einem Tanzwettbewerb wittert und seiner Traumfrau begegnet. Mit dabei sind natürlich die unvergesslichen Disco-Hits der Bee Gees wie „Stayin’ Alive“ und „How Deep is Your Love?“.

Veranstaltungsanzeige von Falco das Musical © Metropol Theater Bremen

Falco – Das Musical

07.04.2019, 19 Uhr

Die Musical-Hommage an Falco, das größte Genie der deutschsprachigen Pop- & Rap-Geschichte, gewährt tiefe Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt des Künstlers und den Menschen hinter der schillernden Pop-Ikone. Die weltbesten Falco-Darsteller gepaart mit einer grandiosen Live-Band, spektakulären Tanz-Choreografien, kunstvollen Projektionen und Original–Videosequenzen bringen Hits wie „Der Kommissar“, „Rock Me Amadeus“ und „Vienna Calling“ live auf die Bühne.

Veranstaltungsbild "Soy de Cuba" © Metropol Theater Bremen

Soy de Cuba – Das kubanische Tanzmusical

10.04.2019, 20 Uhr

Das Tanzmusical Soy de Cuba führt auf eine unvergessliche Reise mitten ins Herz Kubas – und erzählt dabei die bewegende Liebesgeschichte der jungen Ayala, die nach Havanna kommt, um ihr Glück als Tänzerin zu versuchen. Obwohl sie schnell die Schattenseiten dieser schillernden Welt kennenlernt, gibt Ayala nicht auf: Sie wird sich als Tänzerin beweisen und das Herz ihrer großen Liebe erobern. Dabei lassen feurige kubanische Tänze, temperamentvolle Sänger und eine hochkarätige Live-Band die Zuschauer in das Flair der Karibikinsel eintauchen.

50th Anniversary Tour

Jethro Tull – 50th Anniversary Tour by Ian Anderson

11.04.2019, 20 Uhr

Jethro Tull gehören zu den meistverkauften Progressive Rock Künstlern aller Zeiten und ihr unermesslich vielfältiges, musikalisches Spektrum umfasst Folk, Blues, Classic sowie Heavy Rock. Die Tour zum 50. Jubiläum wird einen breitgefächerten Materialmix aufweisen, von denen einige Stücke durch die Anfangszeit geprägt werden, bis hin zu den „heavy hitters“ der späteren Tull-Alben.

Veranstaltungsbild "Afrika! Afrika!" nach einer Idee von Andre Heller © Metropol Theater Bremen

Afrika! Afrika! – Tournee 2019

12.04.2019, 19:30 Uhr

Das Show-Spektakel zeigt mit Live-Musik, viel Tanz, spektakulärer Akrobatik und extravaganten Sinneseindrücken die Vielfalt Afrikas, wirft Schlaglichter auf Vergangenheit und Moderne, aber vor allem transportiert es einen besonderen, einzigartigen „Spirit“, den viele (zu Recht) als „pure Lebensfreude“ beschreiben.  AFRIKA! AFRIKA! präsentiert in der neuen Show einmal mehr den Spagat zwischen künstlerischer Gegenwart und traditionsreichem Erbe vom „Kontinent des Staunens“ – mit einem Ensemble aus afrikanischen Ländern sowie afro-stämmige Protagonisten aus Europa und den USA.

NTL Veranstaltungsplakat © Metropol Theater Bremen

NeverTooLate – Rock! Soul! Blues!

13.04.2019, 20 Uhr

Die original Bremer Rentnerband NeverTooLate kommt nach dem großen Erfolg 2018 erneut ins Metropol Theater Bremen. Zum Repertoire gehören mehr als 40 Ohrwürmer aus Blues, Soul und Rock von Santana, den Doobie-Brothers, Jethro Tull, Steamhammer, Deep Purple, Joe Cocker uvm., mit denen die rüstige Rentnerband ihrem Publikum ordentlich einheizt. Im Anschluss wird ihr Aufritt wieder mit einer After-Show-Party gefeiert, DJ ist Bremen Eins Moderator Roland Kloos.

Veranstaltungsbild TKKG - Freundschaft in Gefahr © Metropol Theater Bremen

TKKG – Freundschaft in Gefahr

14.04.2019, 15 Uhr

In der spannenden Inszenierung für Zuschauer ab 8 Jahren kommen Tim, Karl, Klößchen und Gaby Drogendealern auf die Schliche. Als Tim einen Trainingskampf absolviert, bricht plötzlich sein Gegner bewusstlos zusammen. In der Sporttasche des Jungen finden TKKG Hinweise darauf, dass dieser Drogen konsumiert hat. In den letzten Wochen waren mehrfach Jugendliche in der TKKG-Stadt in ein Koma gefallen, nachdem sie gepanschte Drogen eingenommen hatten und TKKG stellen Nachforschungen an.

Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

Das ist Wahnsinn! – Das Musical

16. – 21.04.2019

„DAS IST WAHNSINN!“ – das Musical ist ein Stück zum Spaßhaben und eine Geschichte mit großen Gefühlen, über Freundschaft und Familie und die Höhen und Tiefen, die das Jungfühlen, das Erwachsensein, das Leben – so wie es ist – mit sich bringt: Eine emotionale, humorvolle und turbulente Story, eingebettet in über 25 Hits von Wolfgang Petry, wie „Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen“, „Der Himmel brennt“, „Weiß der Geier“, „Du bist ein Wunder“, „Ganz oder gar nicht“, „Bronze, Silber und Gold“, und natürlich der Titelsong “Wahnsinn“.

Hans Zimmer and the Music of Others im Metropol Theater Bremen

The Music of HANS ZIMMER & others

22.04.2019, 20 Uhr

Der deutschstämmige Hans Zimmer wurde mit „Rain Main“ berühmt und hat seitdem zahlreichen Mega-Hits aus Hollywood zu Erfolg und dramatisch-emotionaler Wirkung verholfen, so u.a. „Mission Impossible II“, „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie „Interstellar“ und „Batman“. Die großartigen symphonischen Klangwelten des Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinners sind jetzt in einem einmaligen Konzert zu erleben. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Lichtinszenierung.

Breaking Salsa Keyvisuell

Breaking Salsa – Die Tanzshow mit der einzigartigen Mischung

26. – 27.04.2019

Lange war es nur ein Traum, doch jetzt wird es Realität. Dieser Satz startet die spektakuläre Show Breaking Salsa, in der die Tanzstile Breakdance und Salsa zu einer einzigartigen Mischung verschmelzen, die es so zuvor in Deutschland noch nicht gegeben hat. Präsentiert wird das Bühnenprogramm von der Salsa-Weltmeisterin Kim Wojtera und den Breakdance-Brüdern Tom2Rock, die in dieser Show ihre eigene Lebensgeschichte erzählen. Begleitet wird die Geschichte der Reise einer Salsa-Tänzerin auf dem Weg zur erfolgreichen Künstlerin von der Live-Band des Grammy nominierten Musikers Nene Vasquez.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!